Eine Trommel für Marcel*

Eine alleinerziehende Mutter mit 2 Kindern (Hartz IV) wollte ihrem Sohn Marcel* weiterhin den Trommelunterricht ermöglichen. Nachdem der Vater die Familie verlassen hat, ist das Geld sehr knapp. Sie sagte, die Kosten für den Unterricht könnte sie aufbringen, aber die dazu dringend benötigte Trommel könnte sie nicht bezahlen. Aufgrund der guten Verhandlungen der Schule mit dem Musikgeschäft, konnten wir einen sehr günstigen Preis aushandeln.

 

So konnten wir ca. 100 Euro für diese heißersehnte Trommel übernehmen.

 

 

 

*Aus Rücksichtnahme auf die Familien haben wir für die Öffentlichkeit die Namen der genannten Personen verändert.