Mutter-Kind-Urlaub

Anja* und Seraphina* haben einen Mutter-Kind-Urlaub von der Krankenkasse bewilligt bekommen und baten uns um Hilfe. So wollten gerne im Urlaub Fahrrad fahren und Seraphina* brauchte dringend Sachen, wie: Matschhose, Regenstiefel, u.v.m.

 

Wir übernahmen die Kosten für die Gebühren der Ausleihe des Fahrrads, die notwendigen Ausgaben an Kleidung und einige Eis.

 

Die Kosten hierfür beliefen sich auf 300 Euro

 

 

*Aus Rücksichtnahme auf die Familien haben wir für die Öffentlichkeit die Namen der genannten Personen verändert. 

Große Spende an Kinderkleidung und Wasch- und Pflegemitteln

der Dank von Seraphina* und ihrer Mutter
der Dank von Seraphina* und ihrer Mutter

Auch Seraphina* und ihrer Mutter konnten wir einen Teil der Kleiderspende, in Seraphinas* Größe, die wir von der Firma LIDL bekommen haben, geben. Es war alles neue Kinderkleidung. Da die Familie kein Auto hat, habe ich privat ein Taxi bezahlt, damit die Mutter mit der großen Menge Sachen nach Hause kommen konnte. Unter anderem bekam sie auch 1 Kanister 7,5 l Waschpulver, reichlich Haarshampoo + Duschgel. Wir freuen uns sehr über die schöne Karte. Vielen Dank

eine wunderschöne Karte
eine wunderschöne Karte

Da wir die kleine Seraphina schon einige Zeit unterstützen, haben wir uns besonders gefreut, dass die Größen der Kinderkleidung genau richtig waren.