Willkommen auf unserer Internetseite

       Hier geht  "eine ganz besondere Geschichte" weiter

           Die zweite Woche der Ferien von Alina + Kim beginnt

                             23. August 2015 nachmittags

Am Nachmittag durften Alina, Kim + Jaimy einen leckeren Fruchtquark selber machen. Die Gastmutter stellte alle Zutaten hin und passt auf, dass die Küche anschließend nicht gestrichen werden musste, denn es waren auch Blaubeeren dabei. Bevor die Mädchen aber anfingen, wurden Beeren im eigenem Garten gepflückt und gesäubert. Wir man sieht machte es allen viel Spaß....und es hat auch sehr gut geschmeckt.


                                        24. August 2015

Heut begann für die Gastgeberkinder Mauricio, Sydney, Jaimy + Jayden die Schule....ihre Ferien waren zu ende. Nun galt den beiden Gastkindern Alina + Kim die ganze Aufmerksamkeit der Gasteltern. Da ein schöner, nicht zu starker Wind wehte ging es auf die Wiese zum Drachensteigen...


Am Mittag wollten sie Jaimy von der Schule ab holen, sie hatte aber noch "Schulgarten-Unterricht" und Kim + Alina durften zu sehen, da die beiden in ihrer Schule diesen Unterricht nicht haben....es war ziemlich spannend....danach ging es endlich nach Hause und die 3 Freundinnen hatten sich wieder....


Am Nachmittag ging es dann auf den Bauernhof zu den Kälbern und den anderen Tieren.


                                         25. August 2015

Heute Vormittag ging es zum Einkaufen und es war Spaß angesagt, bis die Gastgeberkinder aus der Schule kamen. Es ging in den Plohni-Park, da alle Kinder in der Schule waren, musst man nicht warten, um auf ein Fahrgeschäft zu kommen...ach wie herrlich, das hat bestimmt richtig Spaß gemacht, zumal die ältere Schwester der Gastfamilie mit Alina + Kim gefahren ist.



                                         26. August 2015

Alina + Kim durften heute Kartoffeln aus dem eigenen Garten ausgraben und waren sehr erstaunt, das diese Kartoffeln pink und lila waren. Sie aber genau, wie die Kartoffeln schmeckten, wie die, die sie kennen. Der Gastvater erklärte ihnen, dass dies eine ganz alte Kartoffelsorte wäre und sie besonders gut schmeckt. 


Außerdem ging es noch auf die Weide zu den Pferden, der Bauer hat versprochen, die großen Pferde auf die Koppel zu lassen.


Von den Pferden ging es zum Hochstand, von da aus konnte man über die Wiesen und Felder schauen......vorbei an dem Alpaka-Gehege ..... sehr spannend, vor allem da man durch den Matsch und Morast stiefeln musste.....


                                       27. August 2015

Es war Radfahren, spielen und vieles mehr angesagt. Sehr zur Freude der Kinder, sie konnten trotz Regen rumtoben und ausgelassen sein. Alina + Kim haben das sehr genossen, da sie in einer Etagenwohnung in der Stadt leben. Hier auf dem Land mit den vielen Tieren können sie die Natur und Freiheit erleben.

Danach durften sie Kinder beim Mittag essen kochen helfen, es gab Kesselgulasch. Und alle halfen beim Kartoffel + Paprika schneiden. Was für ein Spaß für alle.

Nach dem Essen ging es an den Bach und da es noch etwas regnete, wurden alle Wasserpfützen, die auf dem Wag waren "leer getreten".


                                       28. August 2015

Dieser Tag war sehr aufregend, der Bauer brauchte Hilfe, da in der Nacht auf der Weide ein Kalb geboren wurde, musste die Kuh und ihr Kalb in den Stall gebracht werden. Alina + Kim konnten hier mithelfen und hatten Spaß.

Heute gab es Lasagne Bolognese, ein ganzes großes Backblech, es sind immerhin 11 Personen am Tisch und die Gastmutter konnte viele fleißige Hände gut gebrauchen.



Das war richtig lecker!!!!!


                                      29. August 2015 

Alina + Kim haben sich die richtige Zeit ausgesucht, um gerade dort Ferien zu machen. Erst hatte der große Sohn Kevin Geburtstag, dann wurde der kleinste Sohn Jayden eingeschult und heute hat Mauricio Geburtstag. Da Samstag ist und keiner der Gastgeberkinder in die Schule muss, konnte ein ausgiebiges Geburtstags-Picknick abgehalten werden.

Es wurde gespielt, gealbert, gegessen und es wurden Pilze gesucht. Alles in allem ein großer Spaß für die ganze Familie

Kim hat einen Pilz gefunden

hier zeigt sie vorsichtig einen Frosch


                                      30. August  2015

Der vorletzte Tag der Ferien ist angebrochen. Es ist warm und die Sonne scheint, darum ging es an den Naturbadestrand in Falkenstein, alle Kinder und die ganze Gastfamilie ist zusammen.


                                          31. August 2015

Die wundervolle Ferienzeit ist für Alina + Kim heute zu ende. Ihre Mutter ist aus Niedersachsen (ca. 320 km) ins Vogtland gefahren und hat sie abgeholt. Bevor sie aber nach Hause gefahren sind, haben sich Alina + Kim von den Alpakas und den Pferden verabschiedet....dann ging es schweren Herzens auf den Heimweg. Wir glauben, sie werden diesen wundervollen Urlaub nie vergessen, denn als Stadtkinder werden sie die Freiheit und vor allem die schöne Natur mit den vielen verschiedenen Tieren vermissen. 

In den letzten Ferienstunden:

 Wir haben den Froschkönig gefunden



Liebe Leser, hier endet diese "besondere Story", wir hoffen Sie hatten viel Freude beim lesen und haben sich mit den Ferienkindern gefreut, die so viele schöne, aufregende und neue Dinge erleben durften.

Wir jedenfalls danken der Familie W... aus dem Vogtland für ihr Engagement und die Bereitschaft - ohne zu zögern - den beiden, Alina + Kim, wunderschöne Ferien zu ermöglichen. Hierfür gibt es unseren DANKE-Frosch......