+++dringender Spendenaufruf+++dringender Spendenaufruf

eine Mutter schreibt gerade aus dem Vogtland/Sachsen:

bei uns sieht es momentan so aus:
Keller ist feucht, es drückt Wasser von außen durch das Mauerwerk aber es geht noch, am Dach gibt es einige Stellen wo es reinregnet, davon ist Jaimys Zimmer    betroffen, müßen warten bis es aufgehört hat und dann eben schauen was wir machen können , hoffen das bei uns der Hang durch das Wasser nicht nachgibt - ansonsten uns gehts allen gut, Kinder    hatten schulfrei, der große konnte auch nicht zur Schulung fahren, weil die Strassen zu sind, hier bei uns sind noch einige Strassen gesperrt, aber abwarten, Garten naja

3.6.2013  16:29 Uhr

einige unserer betreuten Familien leben in den überschwemmten Gebieten

Spendenaufruf
wir bitten um Spenden für unsere Familien in den betoffenen Hochwassergebieten -Rodewisch - Zwickau - Dresden - Erfurt - spenden Sie, wir alleine können    nicht helfen, wir brauchen Ihre Unterstützung. Diese Foto zeigt, wie es bei einigen Familien an deren Wohnort aussieht - hier sehen Sie einen Kreuzung im    Stadtgebiet von Rodewisch/Vogtland.

 
Das Spendenkonto finden Sie unten auf dieser  Seite oder verwenden Sie ganz einfach Paypal, oben rechts. Vielen    Dank im Voraus für Ihre Hilfe. Bitte nennen Sie als Betreff: Hochwasser. Selbstverständlich bekommen Sie von uns eine Spendenbescheinigung. Wir werden hier über die Verwendung der Spenden und der    Soforthilfe an die Familien berichten. Wir hoffen auf Ihr großes Herz und viele Spenden.
    Ihr Team Froschkönige
3.6.2013

Vor ein paar Wochen waren wir noch hier in Zwickau und haben die Familie von Sara, Sina + Sven besucht. So sieht es zur Zeit dort aus, wo der kleine Sven sonst zum    Kindergarten geht.
    Wir brauchen dringend Ihre Hilfe, um schnell unseren Familien zusätzlich helfen zu können. Vielen Dank..... Ihr Team Froschkönige

Schauen Sie mal, was uns Mutter Silvia G. zum Geburtstag geschrieben hat

vielen, vielen Dank, wir sind zu Tränen gerührt, die Froschkönige

Liebe Froschkönige !

Heute vor genau 6 Jahren also am 30.04.2007 wurde Ihr Verein gegründet.
In diesen Jahren haben Sie mit Ihrer Arbeit vielen vielen Menschen,
vorallem aber Kindern nicht nur in ganz schlimmen Notzeiten geholfen,sondern
auch kleine und größere Herzenswünsche erfüllt.
Unermüdlich standen Sie mit Familien in Kontakt, haben oft private Dinge in den Hintergrund gestellt
um Anderen zu helfen. Sie haben organisiert, eingekauft, gepackt, geschleppt, besucht, sich auf Flohmärkten
die Beine in den Bauch gestanden, Sie haben mit den Menschen gelacht und geweint, geschubst und aufgebaut....
Die Liste ist so endlos lang, dass ich gar nicht alles aufzählen kann.
Ich glaube ich spreche für ganz viele Menschen wenn ich sage :
Danke dass Sie diese ganze Arbeit auf sich nehmen !
Danke, dass es Sie gibt !
Alles , alles Gute für die nächsten Jahre.

Happy Birthday !!!

DANKE !

für ein paar Euros ein gut gefüllter Sandkasten und ein riesen Spaß für Maya und Kay

Wir haben der Familie von Maya und Kay eine neue Sandfüllung für den Sandkasten gespendet. Da wir uns im vorigen Jahr selbst von dem großen Spaß der Kinder überzeugen konnten, war es uns eine Freude, hier helfen zu können. Für den großen Spaß der "Kleinen" haben die große Schwester Lara und Papa Jörg kräftig mit geholfen, den Sand von der Einfahrt in den Sandkasten zu bringen. Die Mutter schrieb:

 

Liebe Frau van den Burg, hier sind ein paar Foto´s von unserer Sandaktion. Die kleinen waren nicht bereit Sand zu fahren die wollten Spielen, aber trotzdem der Spaß ist unendlich schön. Die zwei die schwer am schuften waren habe ich auch mit gezeigt dürfen sie alle gern veröffentlichen. Lg Ulrike und co

20.4.2013

UNSER NEUER SPENDEN-FLYER IST DA

unser neuer Spenden-Flyer ist da. Er zeigt Ihnen, zu welchen Ereignissen Sie möglicher Weise eine Spendensammlung zugunsten der Froschkönige veranstalten können. Um unsere Projekte realisieren zu können, benötigen wir jeden CENT. Selbstverständlich erhalten Sie von uns eine abzugsfähige Spendenbescheinigung über den gespendeten Geldbetrag. Wir sind als gemeinnützig und mildtätig vom Finanzamt anerkannt.

Herzlich freuen wir uns über jede Spenden-Aktion zugunsten der Froschkönige gegen KinderArmut. Bitte sprechen Sie uns an, info@froschkoenige-ev.de // Telefon 0211-22960600 // wir stellen Ihnen gerne Infomaterial, Sammeldosen und Banner zur Verfügung. Wenn Sie es wünschen, sind wir auch vor Ort.

 

Entwürfe und Ausführungen der Flyer werden gesponsert von Herrn Roque Frogosa   www.bamboo-buero.de

19.4.2013

Großzügige Spende der Firma Würth

eine Aktion der Firma Würth - Mönchengladbach, für Armutskinder-Deutschland und die Froschkönige gegen KinderArmut erbrachte einen Erlös von stolzen 2100,00 Euro. Sie haben damit sehr vielen Kindern mehr als ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Vielen Dank Firma Würth

17.4.2013

Kay´s neue Brille

seit Jahren spenden wir dem kleinen Kay die Brillen.

Nun war es wieder so weit, der kleine Mann benötigte eine neue Brille. Kay ist schon richtig groß geworden, wenn wir an seine erste Brille denken. Diese steht ihm auch richtig gut.

 

gerade hat die Mama von Kay eine Mail geschrieben:

Vielen Dank für Kay seine neue Brille
Wie schon öfters mussten wir für Kay eine neue Brille samt Gläsern (leider wieder stärkere) haben. Vielen Dank, Kay freut sich riesig diese Brille zieht er richtig gern an !! Dankeschön!!

14.4.2013

neue Schuhe für Andrè

ein mehr als stolzer André
ein mehr als stolzer André
Hallo liebe Froschkönige,
Frau van den Burg!
Vielen lieben Dank, für die super schnelle Hilfe bei Sohnemann seinen Schuhen, ich komme bei ihm einfach nicht hinterher mit dem kaufen...
alle 2-3 Monate ist ein Paar kaputt und so eben zwischendurch ist es mir nicht immer möglich Ersatz zu kaufen. Wir sind heute morgen nach Deichmann hier gegangen und mein Sohn konnte es kaum fassen das er sich ein paar Schuhe selbst aussuchen durfte, er hatte sich da schon riesig gefreut. Als ich ihm dann sagte das sie ihm Hilfe für 2 paar Schuhe und die Gummistiefel geschickt haben, war er den Tränen nahe und konnte es erst gar nicht begreifen. Nach vielem anprobieren und schauen ist seine Wahl dann auf die 3 abgebildet gefallen. Zuhause angekommen hat er erstmal mich fast schüchtern gefragt, ob er nun ein paar Schuhe anziehen dürfte...lach.... ich sagte ihm das es nun seine Schuhe sind und sie hätten ihn mal rennen sehen sollen. Ab in die neuen Schuhe und endlich die kaputten in den Müll geworfen, dann ist er raus und hat seine super tollen Schuhe erstmal voller Stolz seinem Freund zeigen müssen. Sie sind einfach unglaublich und haben mir eine große Last von den Schultern genohmen und ihm einen super coolen tollen Tag bereitet (seine Wortwahl). Danke schön....
 
lieben Gruß Familie A.
4.4.2013

Farbe für einen tollen Anstrich, Schrank + Matratze für Lea`s Kinderzimmer

Liebe Froschkönige! Nun möchten wir uns ganz lieb bedanken, die Matratze haben wir heute bereits geholt. Das übrige Geld davon legen wir dann weg, und kaufen ihr später noch ein Regal dazu, oder Wandtatoo.
Bilder von Lea und der Matraze haben wir auch gemacht, und auch von Mama die sehr zu kämpfen hatte, die Matratze fest zu halten bei dem stürmischen Wind....

Sie haben uns wirklich zu Tränen gerührt, wir können nicht glauben, dass sie die Möbel und die Farbe spenden möchten. Wir wissen gar nicht was wir sagen sollen....denn so etwas sind wir gar nicht gewöhnt. Aber wenn ich an meine Tochter denke, dann sage ich von Herzen ja! Und sie dürfen auch die Bilder benutzen! Anbei auch den Kassenbon über Kleiderschrank und Farbe, wobei es sich aber um 2 Schränke handeln wie man auch auf dem Bild sieht, einmal mit Kleiderstange, einmal mit Fächern. Wir sagen noch einmal von ganzen Herzen DANKE! Wir wünschen Ihnen ein wunderschönes, ruhiges, entspanntes und sonniges Osterfest! Liebe Grüße Jana und Lea Selina

28.3.2013

Neue Schultaschen für Virginia und Sarah

Danke von Virginia

Liebe Froschkönige,
Vielen Dank für die 50 Euro. Ich war sehr überrascht so viel Geld in der Hand fest zu halten und zu wissen das es mir gehört. Ich habe mir von dem Geld eine neue Schultasche von Dakine gekauft. Es war ein gutes Gefühl, endlich etwas zu kaufen ohne auf den Preis zu gucken, um immer zu sagen " Das ist zu teuer !". Es ist wie ein Traum der wahr geworden ist, weil ich mir schon lange einen neuen gewünscht habe. Ich finde es genauso toll das unser Bus wieder gebaut wird und wir dann endlich wieder zusammen fahren können. Dieser Tag war sehr schön. Besonders schön fand ich es die Personen kennen zu lernen die uns helfen. Noch einmal herzlichen Dank für alles.
Eure Virginia

Liebe Froschkönige

Dankeschön. Ich habe mich sehr darüber gefreut, daß ich mir eine neue Schultasche aussuchen konnte, ohne auf den Preis achten zu müssen. Es war ein komisches aber sehr schönes Gefühl mit so einer coolen Tasche in die Schule zu gehen. Meine Mitschüler haben nicht schlecht gestaunt. In meiner neuen Tasche habe ich nun mehr Platz. Und die Farbe finde ich echt Klasse. Deshalb nochmal ein herzliches Dankeschön für alles. Ich freue mich auch schon darauf wieder mit allen in unserem Bus zu fahren. Die Kleinen wünschen sich als Erstes eine Fahrt in einen Tierpark. DANKE!!  

Eure Sarah

Neue Schuhe für Sarah, Sina + Sven

Auf unserer Fahrt durch Sachsen besuchten wir auch die Familie von Sarah, Sina und Sven. Dort wurden wir zum Mittagessen eingeladen und bekamen von den 3 Kindern stolz ihre neuen Schuhe gezeigt. Die Mutter hatte sie bereits gekauft und wir haben dann der Mutter  den Kaufpreis gegen Quittungen erstattet.

Wir bedanken uns nochmals für das leckere Essen und für die herzliche Atmosphäre in dem Hause der Familie H.... auch Zwickau.

18.3.2013

Lesefutter ist angekommen

Tom ist ganz vertieft
Tom ist ganz vertieft

Lesefutter ist angekommen

Liebe Frau van den Burg, liebe Froschkönige,
heute kamen die beiden Bücher an.
Und als es still wurde im Kinderzimmer schlich ich mich mit der Kamera an. Sehen sie, wie brav Junior ist....
Vielen Dank für das Lesefutter soll ich Ihnen sagen und ganz liebe Grüße Silvia + Tom 
18. März 2013

ein kleiner Bericht von unserer Fahrt zu den Familien in Thüringen und Sachsen

Frau H...+ Irene Elbers
Frau H...+ Irene Elbers

die Hinfahrt war alles in allem okay - für ca. 680 km 7 Stunden mit 4 Pausen, trotz Nebel. Das erste Hotel in Kamenz war super, die Menschen dort sehr freundlich. Das war Freitagabend 17.00 Uhr - 8.3.2013
Samstagmorgen um 8.00 Uhr waren wir bei der ersten Familie, so früh, weil die Mutter arbeiten musste, uns aber gerne begrüßen wollte. Es war ein sehr herzlicher Empfang von Frau H.... und ihrer Tochter Maria. Wir bekamen eine Einladung zum Frühstück, lehnten aber ab, da wir gerade vom Kaffeetisch im Hotel kamen. Sie zeigte uns das Haus und "den Bach im Keller". Es ist furchtbar, der ganze Keller steht bis fast zur Kellertüre unter Wasser. Wir waren froh, dass wir hingefahren sind und mit eigenen Augen gesehen haben, wie viel Wahrheit in dem Geschriebenen von Frau M..... steckt. Sie bat uns um Hilfe für ihre schwangere Tochter und wir werden sehen, das wir dort sinnvoll helfen können. Dies werden wir am 21.3.2013 in unserer Mitgliederversammlung beschließen.

Wir fuhren dann weiter zu zur Familie von Lilly. Sie wohnt nur einige km von Familie M.... entfernt. Auch dort wurden wir sehr herzlich empfangen von der Oma von Lilly, die Eltern von Lilly kamen etwas später dazu. Die Oma hat uns ein leckeres Frühstück gemacht. Familie A.... hat uns dann ihre Wohnung gezeigt, die größere Tochter war bereits in der Schule und der Sohn Phillip war zu Hause. Wie hier eine Hilfe aussehen könnte, haben wir erst einmal offen gelassen. Familie A... kommt ggfs. auf uns zu.

Frau Heike K..., Irene Elbers + Frau Simone B...
Frau Heike K..., Irene Elbers + Frau Simone B...

Dann ging es weiter nach Markkleeberg zu Familie Simone B.... Dort trafen wir dann Frau Simone B...., Frau Heike K.... und die Tochter von Frau B...mit ihrer kleinen Tochter Lea. Frau B... hatte für uns einen sehr leckeren Nudeleintopf mit Hühnerfleischeinlage gekocht. Sehr, sehr lecker und nochmals vielen Dank. Von dort aus sind wir um die Ecke zu Frau Heike K..... Dort haben wir dann auch ihren Sohn Paul kennen gelernt. Frau K... hat uns viel von ihren Hobby erzählt. Wir haben Paul angeboten uns einen Wunsch zu schreiben, den wir ihm erfüllen möchten. Alles in allem war der Mittag bzw. Nachmittag bei den 3 Familien ebenso interessant wie herzlich. Wie wir die Tochter von Frau Simone B... unterstützen können, wird die Zeit zeigen.

Gegen Nachmittag sind wir dann weiter nach Zwickau gefahren. Sind ins Hotel um dort dann zu übernachten.

links die Eltern + rechts die 3 Kinder
links die Eltern + rechts die 3 Kinder

Am 10.3.2013 morgens 10.30 Uhr sind wir zur Familie Simone H... gefahren. Unten an der Türe standen schon Sarah, Sina + Sven und haben auf uns gewartet. Auch hier wurden wir sehr herzlich empfangen. Und der Vater hat extra für uns "Soljanka" gekocht. Wir haben es zum ersten Mal gegessen - und es hat uns gut geschmeckt. Uns wurde dann die Wohnung gezeigt unter anderem auch die Küche.... nun, die hat es wirklich hinter sich. Ich habe gerade eben mit Wilfried gesprochen, er sorgt dafür, dass die Familie eine neue Küche in belde bekommt. Wir haben den 3 Kindern neue Schuhe - die sie bereits gekauft hatten - bezahlt. Zum Abschied lag die ganze Familie im Fenster und hat gewunken.

die große Kaffeetafel mit 11 Personen
die große Kaffeetafel mit 11 Personen

Von Familie Simone H... sind wir zu Mutter Ivonne und ihrer Familie gefahren. Es war nicht so sehr weit. Ein mehr als herzlicher Empfang wartetet auf uns - alle 9 Personen waren da. 7 lustige, freundliche und fröhliche Kinder (Kevin, Sarah, Virginia, Mauricio, Jayden, Sydney und Jaimy)  und 2 liebenswerte Erwachsene. Dort wurden wir zum Nachmittags-Kaffee an eine große Tafel eingeladen und hatten viel Spaß. Die kleineren Kinder hatten einen großen Wunsch, wieder im Sommer in das nahe gelegene Freizeitbad gehen zu können. Wir haben dann für die 4 kleineren Kinder ( Mauricio, Jayden, Sydney + Jaimy) die Jahreskarte gespendet. Der ganzen Familien konnten wir außerdem die Reparatur für den FamilienBUS ermöglichen, damit endlich wieder alle gemeinsam etwas unternehmen konnten.

Am 11.3.2013 nach einer Übernachtung im Hotel sind wir im Schnee wieder nach Düsseldorf gefahren. Wir brauchten wieder 7 Stunden für mehr 600 km incl. 4 Pausen.

Alles in allem waren wir froh, dass wir gefahren sind und so viele nette, herzlich und freundliche Menschen und noch viel nettere Kinder kennen gelernt zu haben. Diese Familien unterstützen wir gerne, wenn Sie Hilfe benötigen und es unser Budget zulässt.

 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Familien und den Kindern, dass wir sie besuchen und kennen lernen durften.

13. März 2013

 

Besuche bei Familien in den neuen Bundesländern

Am Freitag 8.3.2013 fahren Irene Elbers und Gabriele van den Burg in die neuen Bundesländer und besuchen dort bis zu 8 Familien. Die Besuche fangen in Kamenz an und gehen über Reichenbach, Markkleeberg, Zwickau und Rodewisch. Wir freuen uns schon sehr, die Familien kennen zu lernen, die wir schon seit einiger Zeit mehr oder weniger unterstützen. Wir kommen am 12.3.2013 wieder nach Düsseldorf.

 

Aus diesem Grunde bleibt unsere Geschäftsstelle vom 7.3.2013 bis 13.3.2013 geschlossen. Sie können uns über Mail info@froschkoenige-ev.de oder über Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen.

5.3.2013

enge und gute Zusammenarbeit mit dem Armutskinder-Forum

wir arbeiten schon seit einiger Zeit eng mit Wilfried Dittmann vom Armutskinder-Forum zusammen. In den letzten 1 1/2 Jahren konnten wir einer großen Anzahl Familien in ihrer größten Not helfen, sie mit Lebensmitteln, Hygieneartikel, Kleidung und anderen Sachwerten unterstützen. Wir möchten heute einmal Danke sagen, Wilfried Dittmann, der immer zur Stelle ist, wenn man ihn braucht und den Familien, dass sie den Mut haben und sagen "wir brauchen Hilfe".

23.2.2013

2 Patenschaften für 3 Kinder

aufgrund der großzügigen Weihnachtsspende der Firma wysiwyg* können wir für 3 Kinder aus 2 Familien eine Patenschaft übernehmen. In Abstimmung mit Frau Mareike Frisch haben wir eine Familie aus Gelsenkirchen, mit 2 Kindern (Johanna 6 Jahre und Rebekka 12 Jahre) und eine Familie aus Hildesheim mit einem Kind (Max 10 Jahre) ausgewählt. Alle 3 Kinder haben gesundheitliche Probleme und bedürfen besonderer Pflege. Die Patenschaft beinhaltet zusätzliche Kosten aufzufangen, sei es für Medikamente, die die Krankenkassen nicht übernehmen, Therapiematerialien, besondere Kleidung, oder spezielles Essen. Auf dem folgenden Bildern sehen Sie Johanna + Rebekka aus Gelsenkirchen und Max aus Hildesheim, für ihn haben wir die zweite Patenschaft übernommen. Besonders danken möchten wir Frau Mareike Frisch und dem gesamten Team von wysiwyg* für Ihr großes Engagement

Das Bett ist aufgebaut

Das Bett
vor einiger Zeit haben wir durch eine große Geburtstagsspende, den Kindern einer Familie aus Osnabrück, ein neues Bett spenden können. Nun ist das Etagen-Bett in 2 Betten geteilt aufgestellt und Flo + Niki haben eine große Freude....Hier ist Flo (links) und Niki (rechts) in ihren neuen Betten zu sehen.

Die Mutter schrieb dazu: Wir sagen herzlichen Dank und diese Fotos können selbstverständlich auch auf Ihrer Homepage u.a. veröffentlicht werden. LG Mari ( Patchwork-Mum) mit A. ( Patchwork-Dad) und den Kiddys
Mehr anzeigen
 
Da es sich um eine größere Spende handelte, haben wir für diese Familie eine Patenschaft für Niki übernommen und konnten ihm Fördermaterial über die Patenschaft ermöglichen. Eine Motorikpyramide und Steckwürfel (eigentlich für die Schule gedacht, aber Niki hat sie schonmal ausprobiert und Mario Bros nachgespielt...) und weitere Steckwürfel + div. Schulmaterialien

15.02.2013

Neue Schuhe für Lara + Maya durch Schuhpatin

Wir haben seit einiger Zeit eine Patin für die Familie von Lara, Maya + Kay. In dieser Woche mussten neue Schuhe für Lara und Maya her. Wir danken Frau König ganz besonders für Ihr großes Engagement in unserem Verein.
Dies schrieb die Mutter gestern: Schuhpatenschaft
Wir mussten unsere Schuhpatin in anspruch nehmen, Lara kam mit Schuhen nach Hause, ohne Sohle, die hatten sie in der Schule mit Heißkleber geflickt und Maya ihre wurden zu klein und hatten ein Loch, vorn beim großen Zeh, dank unserer Patin können sie wieder trockenen und warmen Fußes zur Schule gehen. Vielen herzlichen Dank dafür. LG Ulrike
09.02.2013
Liebe Frau van den Burg,
vielen dank nochmal für die tollen Schuhe die ich für meine Mädels kaufen durfte, schauen sie mal wie stolz sie sind.
Vielen dank nochmal Ulrike und co

Unser neuer Flyer ist da

ein Flyer zum sammeln VOL.1 geht gerade in Druck

diesen Flyer (VOL. 1) gibt es immer in einer Auflage von 25.000 Stück, dann kommt ein anderes Kind mit seiner Geschichte. Was Sie heute sehen, ist der Prototyp, der Flyer ist bereits im Druck und wird in den nächsten Tagen ausgeliefert. Wenn Sie möchten, schicken wir Ihnen den limitierten Flyer gerne zu.

Die zweite Seite unseres neuen Flyers.

Wir bedanken uns an dieser Stelle wieder einmal bei Herrn Frogosa www.bamboo-buero.de für die super schöne Idee und deren Umsetzung und freuen uns auf die nächsten Flyer - Danke Jun Frogosa.

09.02.2013

Das "Bild-Zeitungs-Projekt"

Spendenkonto 0678888600 PSD Bank Rhein-Ruhr  BLZ 30060992
Spendenkonto 0678888600 PSD Bank Rhein-Ruhr BLZ 30060992
Das "Bild-Zeitungs-Projekt"
Einige Familien hatten eine schöne Idee und wollten diese unbedingt in die Tat umsetzen. Voran gegangen war folgendes: eine Mutter las im Internet von einem Ehepaar, was sich morgens immer um die Bild-Zeitung stritt und deshalb dann 2 Zeitungen kaufte. Für eine Familie, die mit jedem Cent rechnen muss -- viel Geld, was dadurch im Laufe eines Jahres zusammen kommt. Wir griffen die Idee auf und losten 7 Familien aus die von uns eine Spardose bekamen. Wenn bis Ende November ca. 150 Euro in der Spardose sind, bekommt jede dieser Familien von uns eine Prämie in Höhe von 70 Euro. In die Spardose kommt an 5 Tagen die Woche je 70 Cent, das ist der Plan.
Heute kamen die ersten Dosen bei den Familien an, hier einige Stimmen:
Die Spardose ist da ....Hallo liebe Frösche,
die Spardose ist vorhin angekommen. Die sieht ja richtig toll aus,
das tut mir jetzt schon leid , wenn die geöffnet wird. Dankeschön, jetzt kann ich sie gleich füttern. LG Silvia

Unser Frosch kann auch gefüttert werden unsere Spardose ist auch da.. vielen lieben dank... nun kann das sparen los gehen. LG

Spardose Liebe Froschkönige!
Unsere Spardose ist heute auch angekommen besten Dank dafür, gefüttert ist sie auch schon worden von den Kids, viele Grüße Ivonne

Eine Familie hatte eine besonders nette Idee:

 

Die tolle Spardose ist angekommen

Hallo liebe Froschkönige
Heute ist die Spardose hier angekommen,anbei ein Bildchen. Ich hatte meinem Sohn von der Aktion erzählt und er hatte die Idee das wir jeden Tag auf einem Blatt durch kreuzen,wo wir sie füllen müssen. Damit die Dose nicht so alleine hier ist,hat mein Sohn ihr einen Freund an die Seite gestellt. LG Sabine
04.02.2013

"Stille-Auktion" bei der Firma Strohm brachte großartige Spende

Irene Elbers und Gabriele van den Burg kommen gerade von dem Event "Tag des offenen Lagers" der Firma Strohm. Wie auch im vorigen Jahr, war damit eine Charity-Aktion für die Froschkönige verbunden. Als wir kamen, hatte Herr Markus Rickus - ...Hufbeschlaglehrschmied - bereits 1.000 Euro gespendet. Die strahlenden Gesichter von Frau Krüll (Fa. Strohm), Herr Rickus + Irene Elbers (Froschkönige) können Sie auf dem Foto sehen. Wir möchten die Gelegenheit heute Abend hier nutzen und der Familie Strohm und Ihren Mitarbeitern für Ihren großartigen Einsatz danken. Ebenso danken wir allen Ausstellern die sich für unsere gute Sache engagiert haben. Vielen, vielen Dank...

QAK -- die neue Info-Zeitung des Vereins ist da

Infozeitung Ausgabe 2012

Download
Qak Zeitung des Verein Froschkönige gegen KinderArmut e.V.
Die Ausgabe unserer Zeitung für 2012 können Sie hier als PDF herunterladen.
Zeitung 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument [3.0 MB]
Download

vielen Dank Bettina Schmidt + Ihrem Team für Ihr Engagement

 

Seit fast 5 Jahren sammelt Frau Bettina Schmidt mit Ihrem Team, vom Haarstudio "Mar Bet" - Düsseldorf, für den Verein Froschkönige. Gerade haben wir wieder eine Spardose mit ca. 125 Euro abgeholt. Im Laufe der Jahre sind mehr als 600 Euro zusammengekommen. Mit dem Geld konnten wir einigen Kindern einen schönen Ferientag (damit sie in der Schule auch etwas schönes Erlebtes in den Ferien erzählen konnten) oder einen sehnlichsten Wunsch ermöglichen. Herzlich möchten wir uns bei Frau Schmidt und Ihrem Team für Ihr Engagement für unseren Verein bedanken.

31.1.2013

Schnelle Hilfe für eine Düsseldorfer Familie

Folgende Situation ist voran gegangen:

Frau Mohr, von der Graf-Recke-Stiftung rief uns an und erzählte, sie habe eine Mutter mit 2 Kindern (10 + 4 Jahre) die dringend Hilfe benötigten. Vor ein paar Monaten sei die Wohnung der Familie einem Brand zum Opfer gefallen und sie hätten nichts mehr. Trotzdem die Mutter Hartz4 bekommt ist das Geld an allen Ecken mehr als knapp. Weder das Jugendamt noch die Graf-Recke-Stiftung können unkompliziert und schnell helfen, da steht bei beiden die Bürokratie im Wege. So kam Frau Mohr zu uns. Wir sind dann zusammen einkaufen gegangen und haben auch für einen kleinen Lebensmittel und Getränkevorrat der Familie gesorgt.

Dies schrieb Frau Mohr:

Sehr geehrte Frau van den Burg, noch einmal herzlichen Dank für die schnelle und unbürokratische Hilfe, die Sie Frau J.... und ihren beiden Kindern am 22.01.13 gewährt haben. Frau J... hat sich sehr gefreut. So viel konnte sie schon lange nicht mehr einkaufen.

Herzliche Grüße D. Mohr

25.1.2013

Kinderschreibtisch ade

der gut erhaltene Schreibtisch von den Froschkönigen
der gut erhaltene Schreibtisch von den Froschkönigen
Wilfried vom Armuts-kinderforum und ich (Gabriele van den Burg) kommen gerade aus Dortmund. Wilfried hatte sich sofort bereit erklärt, mit mir den Schreibtisch hinzubringen, er hat ein Auto was groß genug ist und er auch reinpasst. Wir haben... einen fast neuen Schreibtisch zu Marcel gebracht. Er hatte nur seinen kleinen Kinderschreibtisch, mit 16 Jahren war dieser viel zu klein für ihn und wir, die Froschkönige, hatten bedingt durch unseren Umzug, noch einen Schreibtisch übrig.
18.01.2013
die leckeren Muffins
die leckeren Muffins

Nun war es heute soweit. Wir wurden von Marcel seiner Mutter und seiner Schwester herzlich empfangen. Die Mutter hatte eigens für uns den Kaffetisch gedeckt und ganz tolle Schoko-Muffins gebacken. Sehr, sehr lecker. Vielen Dank. Ein besonderer Dank geht an Wilfried für die Fahrt und das "Schleppen".

der alte Kinderschreibtisch
der alte Kinderschreibtisch

Die Mutter schreibt:

Hallo Ihr lieben Engel...
Ich wollte mich nochmal ganz recht herzlich für den wunderbaren Nachmittag mit Ihnen bedanken. Tat uns wirklich sehr gut und hat Spass gemacht. Hoffentlich sehen wir uns ganz bald wieder. Anbei die Schreibtisch vorher Bilder... Zum Schluss nochmal ein allerherzlichstes Dankeschön für all Ihre Zeit, Hilfe, Mühe und Ihre Anwesenheit. Danke, das Sie so ein wunderbarer Teil unseres Lebens geworden sind. Ich hoffe sehr, auf ein baldiges Wiedersehen... Familie R....

21.1.12013

Wieder fleißig gesammelt

Conny Mirrione und ihr Lebensgefährte Ralf Forejt hatten die tolle Idee, das ganze Kleingeld, was so in den Hosen- u. Jackentaschen klimpert oder was vom Einkauf übrig blieb, in das "Froschkönig-Haus" zu werfen. Diese Idee brachte innerhalb eines Jahres ca. 340 Euro für unsere Projekte. Wir sagen ganz herzlichen Dank auch im Namen der Kinder, die sich riesig freuen werden, wenn wir ihnen den einen oder anderen Wunsch erfüllen können.

+++Danke Conny + Ralf +++++

 

16.01.2013

Geburtstags-Spende ermöglicht Patenschaft für ein Kind

Niklas 12 Jahre
Niklas 12 Jahre

Niklas hat ein vielfältiges Krankheitsbild und bedarf besonderer Pflege, die erhebliche zusätzliche Kosten für die Eltern bedeuten. Hier können wir erst einmal für ein halbes Jahr die Eltern finanziell unterstützen. Wir danken ganz besonders der Spenderin, die zu Ihrem Geburtstag, ein großes Herz für Kinder in Not gezeigt hat. Vor Weihnachten konnten wir der Familie bereits ein Etagendoppelbett durch die Geburtstsgs-Spende ermöglichen.

12.1.2013

Aus Mellis Kinderzimmer wurde ein Jugendzimmer

um den Jahreswechsel konnten wir Melissa ihren sehnlichsten Wunsch nach einem neuen Teppich für ihr Kinderzimmer erfüllen. Nun kann sie mit Freuden wieder ihre Freundinnen einladen und hat keine Hemmungen mehr wegen des "Bärchenteppichs". Wir danken ganz besonders Frau König, die dieses mit ihrer großzügigen Spende möglich gemacht hat. Die Mutter schrieb: "Unsere Melli strahlt übers ganze Gesicht.... Nochmals allerherzlichsten Dank !!!

12.1.2013

+++++wichtig+++++wichtig+++++wichtig+++++

Alle Spendenbescheinigungen sind zwischen den Jahren 2012/2013 von uns geschrieben und an die Spender geschickt worden. Nochmals herzlichen Dank für Ihre Großzügigkeit. Wir bitten jedoch die Spender, die noch keine Spendenbescheinigung für 2012 bekommen haben, sich bei uns zu melden. In diesem Fall hatten wir keine Adresse von Ihnen, bitte mailen Sie uns diese unter (froschkoenige@yahoo.de) .

Vielen Dank - Ihr Team Froschkönige

Unser Dank an Mitglieder, Familien, Spender, Kunden, Freunde + Förderer

Wir möchten allen unseren Mitgliedern, Spendern, Kunden, Freunden und Förderern für ein erfolgreiches Jahr 2012 danken. Für die vielen großen und kleinen Spenden.... jeder Cent ist für uns wichtig, um gute und schnelle Hilfe zu leisten. Sie haben uns mit Rat und Tat, Geld- und Sachspenden und teilweise auch mit viel persönlichem Einsatz unterstützt. Wir denken da besonders an Frau Irene Elbers und Frau Anne Herber, die in 2012 unermüdlich für die Froschkönige im Einsatz waren. Wir möchten aber auch die Menschen nicht vergessen, die uns spontan geholfen haben, wie zum Beispiel Familie Heinrich und Familie Schahi. Auch dafür danken wir ganz herzlich. Ganz besonders aber möchten wir den Familien danken, die sich aus ihrem Schatten gelöst haben und zu uns gekommen sind - in den meisten Fällen konnten wir helfen. Armut ist immer noch ein großes Tabu-Thema in Deutschland. Um so mehr freuen wir uns über jene Familien, die diesen Schritt gewagt haben. Wir freuen uns - mit Ihnen allen - auf ein spannendes und erfolgreiches Jahr 2013, wünschen Ihnen einen guten Start ins Neue Jahr und sagen

Einige Reaktionen auf die Wunschbaum-Aktion der Mitarbeiter der Firma Lidl

Nochmals danke an die Froschkönige und die Spender...dass den Kindern die genauen Wünsche erfüllt wurden.... Hier ein Bild besonders für die Froschkönige - Spender Lidl....Max baut begeistert...und Marie freut sich riesig über ihre Kette Lieben Gruß Sabine, Max + Marie

Lea und Jamala sagen DANKE! Liebe Froschkönige: Lea Selina und Jamala sagen ganz artig Danke! Hier die Bilder der Beiden: Das erste zeigt Lea Selina und das zweite Jamala mit dem 10 Euro Gutschein von Amazon. Beide haben sich riesig gefreut! Danke! LG

Grosse Freude!!! Vorn weg möchte ich noch einmal einen riesen Dank an die und an unsere lieben Spender von Lidl richten. Die 2 und somit auch ich haben riesige Freude gehabt Cathi bekam einen 10 € Gutschein für Toys´r´us, Giulia hatte einen Karton mit kleinen Geschenken (ein Schoki-Nikolaus mit Schokolinsen, ein Ü-Ei , Buntstifte, 3 bunte Perlen Kettchen mit 3 passenden Armbändchen, super weiche weisse Handschuhe) dazu lag eine ganz lieb geschriebene Karte und ein 10 € Amazon Gutschein bei. LG Patricia + Kids

Weihnachtsgrüße

 

wir wünschen allen unseren Familien, Spendern und Kunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr 2013.

 

Darüber hinaus möchten wir uns bei unseren Spendern und Kunden bedanken, dass Sie uns die Treue gehalten haben. 

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch in 2013

wieder unterstützen

Ihr Team Froschkönige

wir sind heute im lokalkompass.de zu lesen

Foto: Frau Reimann
Foto: Frau Reimann

­ Text geschrieben von Herrn Zeller/Rheinbote

Schnelle, unbürokratische Hilfe für arme Kinder in Düsseldorf, die leisten die „Froschkönige gegen KinderArmut“ nun schon im sechsten Jahr erfolgreich. In diesem Monat haben sie ihre neue Geschäftsstelle an der Bruchstraße 57 bezogen.

Der gemeinnützige und mildtätige Verein leistet für Kinder Hilfestellung im Alltag und kümmert sich um schulische Förderung, wenn die finanziellen Mittel dazu fehlen. „Wir prüfen selbst, inwieweit ein Notfall vorliegt“, verrät die Vereinsgründerin und Vorsitzende. Das verhindere einerseits einen Missbrauch der Hilfe und ermögliche andererseits rasches Handel. Dabei freuen sich die Froschkönige über jede Art der Unterstützung, sei es durch eine Geld- oder Sachspende oder in Form einer Patenschaft.

Die Öffnungszeiten der Geschäftstelle sind montags, dienstags und donnerstags von 11 bis 17 Uhr, Telefon: 22960600. Weitere Infos gibt es unter www.froschkoenige-ev.de .

 

20. Dez. 2012

großzügige Spende - 10 Euro pro Kunde - an die Froschkönige

Am 17.12.12 war Frau Mareike Frisch, von der Firma wysiwyg*, bei uns in der Geschäftsstelle und wollte sich über unsere Arbeit und den Verein Froschkönige persönlich informieren. Wir konnten ihr von den Nöten und Sorgen der Familien erzählen und wie unsere Hilfe im Einzelnen aussieht. Dann berichtete Frau Frisch, sie, Ihre Chefs und Kollegen haben beschlossen, in diesem Jahr pro Kunden 10 Euro an uns zu spenden. Wir konnten nur staunen und sagen, vielen Dank für diese tolle Aktion und die überaus großzügige Spende

 

17.Dez. 2012

Wunschbaum-Aktion der Mitarbeiter der Firma Lidl für 155 Kinder

Am 17. Dezember 2012 haben wir die große Wunschbaum-Aktion der Mitarbeiter der Firma Lidl für unsere Familien bekommen. Im Vorfeld durften die Kinder sich einen Wunsch oder einen Gutschein im Wert von 10 Euro aussuchen. Dieser wurde auf ein Kärtchen geschrieben und an eine der 4 Tannenbäume gehängt. Jeder Mitarbeiter der gerne mitmachen möchte, konnte sich ein oder mehrere Kärtchen wegnehmen und das Geschenk besorgen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Mitarbeitern, die an dieser Aktion beteiligt waren und für mehr als glänzende Kinderaugen gesorgt haben. Heute Mittag kam Frau Seul, die diese Aktion ins Leben gerufen hat und brachte uns die Geschenke für 155 Kinder. Ihr danken wir ganz besonders für die viele Mühe, die sie sich mit dieser Aktion gemacht hat. Wir sind sprachlos. Aber schauen Sie selbst:
17. Dez. 2012

Große Freude bei Mama Patricia und Mama Diana aus Gelsenkirchen

wir waren am 14.12.12 in Gelsenkirchen bei einer Mutter mit 2 Kindern und haben Lebensmittel eingekauft - einen ganzen Kofferraum voll. Zusätzlich konnten wir der Mutter noch einen Lebensmittelvorrat ermöglichen. Außerdem haben wir Wasch-mittel + Hygieneartikel aus einer großen Spende da gelassen.  Der anderen Familien haben wir Waschmittel und Hygieneartikel gebracht. Beide Familien haben behinderte Kinder, die teilweise inkontinet sind.

 

2 Stunden später kam die Reaktion der Mutter Patricia, aus Gelsenkirchen:
Liebe Froschkönige,
ich möchte ihnen hiermit nochmal herzlichst danken, da ich vorhin so überwältigt war das mir die Worte fehlten um es richtig zum Ausdruck zu bringen. Meine 2 sind auch völligst aus dem Häusschen und sagen immer soviel konnten wir noch nie kaufen Ich danke ihnen von ganzem Herzen, weil heute war Giulia das erste mal wieder richtig am Lachen, weil sie merkte das ich mir nicht so viele Gedanken machen musste.
Mit ganz lieben Grüssen Patricia

 

14. Dez. 12

großzügige Spende Leckerpakete für 59 Familien

gerade brachten Herr Dönhoff und Frau Gomes, uns im Auftrage Ihres Kunden, der Firma “Yakult“, eine großzügige Spende. Es sind 59 Familien-Leckerpakete. Wir hatten im Vorfeld für alle Familien einen kurzen Steckbrief angefertigt, so wusste der Spender wie viele Kinder in einer Familien sind und welches Alter sie haben.

Wir möchten uns herzlich bei der Firma “Yakult“, aber gerne auch bei Herrn Dönhoff und Frau Gomes bedanken. Sie hatten die Aufgabe, uns auszusuchen und uns die Pakete zu übergeben. Vielen, Vielen Dank auch im Namen aller Familien, die ein so schönes Paket erhalten.

 

10. Dez. 2012

Spender mit großem Herz

aufgrund der großzügigen Geburtstags-Spende konnten wir einer Familie mit 4 Kindern aus Osnabrück, das dringend benötigte Etagendoppel-stockbett mit den dazugehörigen Matratzen bezahlen. Wir freuen uns für die Familie und danken der Spenderin recht herzlich
 
10. Dez. 2012

unsere Bildergalerie ist fertig

Stephano Schönlau, Gründungsmitglied des Verein Froschkönige gegen KinderArmut e.V. kam am 11.Dezember 2012 in die Geschäftsstelle und hat geholfen 43  der 59 "Leckerkartons" zu Hermes zu bringen.
 
Außerdem hat er sich spontan bereit erklärt die vielen Froschkönig Bilder aufzuhängen. Es war viel Arbeit, aber sie hat sich gelohnt. Wir möchten Herrn Schönlau gerne dafür D A N K E sagen. Einige dieser wunderbaren Bilder können Sie bei uns in der Geschäftsstelle ab 59 Euro erwerben.
 
12.12.12

Wir sind umgezogen

Wir sind ab sofort wieder telefonisch und per FAX zu erreichen. Telefon-Nr. 0211-22960600 und FAX 0211-22960602. Bis Weihnachten sind wir Montag, Dienstag und Donnerstag von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr für Sie zu erreichen. Sowohl persönlich in der Geschäftsstelle des Vereins auf der Bruchstr. 57 als auch telefonisch. Zu allen anderen Zeiten können Sie uns eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen oder uns eine Mail info@froschkoenige-ev.de schreiben. Wir freuen uns auf Sie
Ihr Team Froschkönige

Die neue Vereins-Geschäftsstelle nimmt schnell Formen an

Die Geschäftsstelle des Verein Froschkönige gegen KinderArmut e. V., mit kleinem "Trödelangebot" wird langsam fertig. Hier einige Impressionen, wie es aussehen könnte, wenn es fertig ist. Die Vitrinen sind schon dekoriert - und die Möbel sowie PC, Drucker, Fax, etc. stehen schon.

 

Da wir zur Zeit telefonisch nicht zu erreichen sind, können Sie uns über E-Mail info@froschkoenige-ev.de oder froschkoenige@yahoo.de oder facebook jederzeit erreichen. Die Arbeit im Verein geht ungehindert weiter.
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören
Ihr Team Froschkönige