HERZLICH WILLKOMMEN auf unserer Internetseite

ein stolzer André mit seinen neuen Keyboard
ein stolzer André mit seinen neuen Keyboard

...wichtig.....wichtig......wichtig......

.....wichtig....wichtig....wichtig....wichtig.....


Frau van den Burg hatte einen Unfall und kann nicht laufen oder mit dem Auto fahren, der rechte große Zeh ist stark gequetscht.

 

Daher ist der Betrieb im Büro auf der Bruchstraße 57 nur eingeschränkt tätig. Wir sind aber durch eine Telefon-Umleitung unter der Nr. 0211-229 60 600 und auch per Mail froschkoenige@yahooo.de jeder Zeit zu erreichen.

 

Wir danken für Ihr Verständnis. Liebe Grüße Ihr Team Froschkönige!

16.10.2013

eine neue Brille für Kay

Liebe Frau van den Burg , liebes Frösche Team,

wir möchten uns im Namen von Kay ganz ganz herzlichst für die Unterstützung zu seiner neuen Brille bedanken.  Sie haben schon sooo oft bei den Brillen geholfen und tragen dazu bei, das seine Sehkraft immer besser wird. Zur Zeit hat er auf dem Kranken Auge 40% Sehkraft, vor einem halben Jahr waren es noch 30% und die Chance steigt das er bis zum 8. Lebensjahr die Kraft erreicht  um später einen Führerschein zu machen. Und daran sind Sie dann immer noch beteiligt und dies wird für immer fest in unseren Herzen sein. Vielen vielen Dank von Herzen Ulrike und Familie

24.10.2013

Endlich warme Winterkleidung für Sven + Sina

Ganz lieben Dank , liebe Froschkönige

Liebe Frau G. van den Burg,

ich soll ihnen ganz lieb Danke sagen von Sara, Sina und Sven für die Hilfe der Wintersachen, sie haben sich riesig gefreut als wir gestern shoppen waren, danach haben wir eine große Modenschau veranstaltet die riesen Spaß gemacht hat aber schauen sie selbst an Hand der Bilder. Sara hat 1 Paar Stiefel und 2 Pullover bekommen, Sina hat ein Paar warme Winterstiefel, 2 Pullover, 2 Strickjacken und eine Jogginghose bekommen wobei sie das Top Moddel Sweatshirt erst am Sonntag zum Geburtstag bekommt, Sven hat warme Winterstiefel, einen gefütterten Regenanzug, 2 Hosen, 3 Strumpfhosen, ein Paar Turnschuhe, weil seine kaputt waren und eine Jogginghose bekommen. Wir möchten uns noch einmal ganz Herzlich für ihre tolle Hilfe bedanken.

Ganz lieben Gruß von Simone, Sara, Sven und Sina

22.10.2013

eine schöne Rückmeldung der Familie aus dem Vogtland

Hallo liebe Froschkönige
Hier sende ich Ihnen ein paar Eindrücke von dem tollen Grill. Es gab Eierkuchen und Rührei mit Tomate und Schinken, es hat allen toll geschmeckt. Die grossen hatten leider noch nix davon, die sind noch auf Arbeit bzw. freiwilligem Ferienpraktikum. Wir haben aber genug übrig gelassen für sie. Noch einmal Danke für dieses tolle Gerät auch herzlichen Dank an die Spenderin.

    Ganz liebe Grüsse Familie W...... 

22.10.2013

Ein Staubsauger für die "Allergiker"

Hallo Frau van den Burg, liebe Froschkönige,
ich freu mich gerade riesig. Der Froschstaubsauger ist da. Ist er nicht wunderschön? Bei diesem schönen froschgrün macht das staubsaugen doch gleich viel mehr Spaß. Und bei 2300Watt Motorleistung haben Staubmilben und Co keine Chance mehr uns das Leben schwer zu machen. Danke,  dass Sie uns dieses tolle Gerät ermöglicht haben.
Liebe Grüße Silvia & Familie

22.10.2013

Einkaufshilfe

Einkaufshilfe für eine Mutter mit 3 Kindern aus Hildesheim
wir freuen uns, dass wir der Familie helfen konnten ihren Vorrat wieder aufzufüllen.

Die Mutter schrieb heute:

vielen lieben Dank 100 Euro Einkaufshilfe umgesetzt... (s.Foto)

22.10.2013

eine Sorge weniger bei der Familie von Flo und Niki

Niki und Flo brauchten dringend neue Winterschuhe. Aufgrund der finanziellen Situation und der sehr problematischen Füsse der beiden Jungen haben wir uns entschlossen, der Familie unterstützend zur Seite zu stehen. Wir haben auch der Mutter empfohlen aufgrund der Allergieren der beiden Jungs einmal Microfaser Bettwäsche auszuprobieren. Hier die Reaktion der Mutter:

 

Hallo liebe Froschkönige
ich möchte mich nochmals herzlichst bedanken. Die Schuhe von Niki und Flo passen sehr gut, sie sind wasserdicht und schön warm und die Einlagen passen sehr gut rein. Nikis Schuhe sind extraweit wegen seiner breiten Füße und Flo hat sehr hohe Schuhe wegen seiner dünnen Beinchen und zierlichen Fußknöchel, damit er besseren Halt hat.

Auch die Bettwäsche aus Microfaser kam vorhin an und die Jungs sind begeistert, Flo mag gar nicht mehr aus dem Bett herauskommen und meint, sein Teddy fände es auch sehr kuschelig in der neuen Bettwäsche und Niki freut sich schon auf die Nacht. Ich habe vorhin probegelegen und muß sagen, es liegt sich wirklich gemütlich darin. Ganz ganz herzlichen Dank für diese tollen Sachen.
Liebe Grüße Mari und Familie

16.10.2013

Endlich wieder gerade sitzen können

Ein neuer Buggy für Finja (2 Jahre)

Hallo liebe Froschkönige,
heute ist endlich mein neuer Buggy gekommen, Dank eurer raschen Unterstützung... Ich hab mich riesig gefreut, als der Paketzusteller das große Paket brachte.... Endlich sitze ich wieder gerade im Buggy, was in meinem bisherigen ja leider nicht mehr möglich war....da der alte Buggy schon total verzogen war und einen "Linksdrall" hatte. Der Buggy ist einfach Klasse, auch zur Freude meiner Mama. Vor allem der große Einkaufskorb, da passen sicher viele Schokoriegel rein. Anbei ein paar Bilder da ich mich nicht für eines entscheiden konnte..... Seit dem ich zum "Testsitzen" im Buggy saß, bin ich nicht wieder raus gekommen und nun mache ich den ersten Mittagsschlaf im Buggy......und das soll was heißen!!! Ich bin sehr glücklich das ich für einen so tollen Buggy habe, ich danke Euch - in großer Vorfreude auf den Spaziergang gleich.

Eure Finja (2 Jahre)

11.10.2013

Marcel geht 5 Tage auf Klassenfahrt

Marcel, der Bruder von Melli
Marcel, der Bruder von Melli

Hallo ihr lieben Engel,

ich hoffe Ihnen geht es gut. 

Wir sind hier gerade etwas in Stress. Aber eigentlich positiver Stress. 

 

Montag geht es auf  Klassenfahrt. Natürlich dürfen wir diese Fahrtkosten erst mal vorstrecken. Umso froher bin ich über Ihre Hilfe für die Klassenfahrt. Er fährt ja am Montag nach Belgien für 5 Tage. Er freut sich auch und ist schon ganz aufgeregt. Nur leider fahren die in einen Center Park. Das bedeutet, Selbstversorger. Also muss er für 5 Tage Essen einkaufen und mitnehmen. Er ist dann noch mit 2 anderen Jungs in einem Bungalow und muss alles selbst machen. Bin ja mal gespannt. Obwohl, ich weiß ja das er kochen kann. Wird also schon klappen. Ist halt nur unpraktisch mit dem einkaufen und dann alles am Montag zur Schule bringen. Außerdem  finde ich, dass so ein bisschen Gemeinschaft dann fehlt. Aber naja. So ist es nun mal.

 

Aber eigentlich wollte ich ja auch DANKE sagen. Ich konnte Marcel komplett einkleiden. Unterhosen, Socken, Jeans, T-Shirts und sogar einen Pullover. Das Besondere an dem Pulli ist, das Marcel eigentlich keine mag. Aber den grünen Kapuzenpulli hatte er sogar schon in der Schule an. Ich finde, das steht ihm doch gut, oder? Ich durfte sogar ein Bild davon machen.

 

Und dank der lieben Schuhpatin waren auch noch die hohen Turnschuhe möglich. Auch dafür ein ganz dickes Dankeschön... 

 

Auch ein paar Konserven haben wir schon für Marcel gekauft. Brot müssen wir noch frisch kaufen. Danke sehr….. Nun habe ich nur noch eine Bitte an Sie. Vielleicht, ich meine Sie schaffen es doch immer wieder die ungewöhnlichsten Dinge zu organisieren, vielleicht könnten Sie Marcel ein paar schöne sonnige und trockene Tage ermöglichen??? Ich glaub, der Wetterbericht ist da schon auf der richtigen Seite.  Danke schön für alles. Liebe Grüße Sandra + Marcel

5.10.2013

 

endlich ein Bett für Kevin

Vor ein paar Wochen kam eine Mutter aus Düsseldorf-Eller zu uns ins Büro und fragte nach Hilfe. Als schnelle Hilfe übernahmen wir die Monatsbeiträge für den Fußballverein für den 15jährigen Sohn Kevin. Außerdem konnten wir der Tochter Vanessa die nötigen Schulsachen kaufen. Nun erzählte die Mutter uns, dass ihr Sohn kein Bett hätte und auf einem durchgebrochenen Sofa schlief. Zufällig hatte gerade Wilfried Dittmann (Forum Armutskinder-Deutschland) von seiner Schwester ein stabiles Massivholzbett und einen Kleiderschrank bekommen. Wir boten dies der Familien an und haben es gestern Abend dort aufgebaut. Kevin hat Wilfried Dittmann, nach anfänglichen Schwierigkeiten, beim Aufbau tatkräftig unterstützt. Am Montag bekommt Kevin von uns noch eine Deckenlampe für sein neues Zimmer.
Wir möchten uns bei Wilfried Dittmann herzlich bedanken für das Zimmer, den Transport und natürlich für den Aufbau.

Eine warme Jacke für André!

Eine warme Jacke für André!
Hallo liebe Frösche
der Winter kann hier nun auch endlich kommen, dank Ihrer Hilfe ist mein Junior bestens vorbereitet. Vielen, vielen lieben Dank. Die Sachen sind so toll und mega cool, da hat das aussuchen richtig Spaß gemacht. lieben Gruß Sabine + André......
3.10.2013

Er ist daaaaaaaaa!

heute schrieb uns die Mutter, endlich ist er da, der Wäschetrockner....


Hallo und Guten Morgen
gerade eben wurde der Trockner gebracht und vom Hermes-Versand an seinen Platz gestellt. Es klappte alles reibungslos. Die erste Ladung läuft schon und wir sind unendlich froh, endlich die ganze Wäsche trocknen zu können, ohne 3 Wäscheständer im Wohn-Schlafraum aufstellen zu müssen und dadurch feuchte Wände zu kriegen ( welche vielleicht in einiger Zeit Schimmel auslösen). Wir danken ganz herzlich den Froschkönigen und CC für die Unterstützung. Ihr habt uns damit sehr sehr geholfen und wir können nur immer wieder Danke sagen,  :love:wir sagen viele tausend mal Danke. Herzliche Grüße von Marion und Familie

 

Wir haben uns mit dem Chef des Forum Armutskinder-Deutschland, Wilfried Dittmann, besprochen und haben dann gemeinsam entschieden, dieser Familie einen Wäschetrockner zu spenden. Aufgrund der besonderen Wohnsituation und der Schwere der Krankheiten der Kinder, war dieser Trockner unbedingt von Nöten. Wir freuen uns besonders über die schnelle finanzielle Hilfe und die unbürokratische Zusammenarbeit mit Herrn Dittmann. So konnten wir gemeinsam für einen Trockner sorgen und sagen ihm DANKE. Für die Familie freut es uns sehr, dass Ihnen damit eine große Sorge genommen wurde.

1.10.2013

Erster Grilleinsatz bei der Familie aus dem Vogtland

Erster Grilleinsatz der Familie aus dem Vogtland,
eine unverhoffte Spende von der Patin, die die Familie aus dem Vogtland seit August hat, brachte heute Abend große Freude in die ganze Familie... 7 Kinder, Papa + Mama. Wir haben mit viel Mü...he das gute, schwere Stück auf die Reise ins 750 km entfernte Vogtland geschickt. Heute war es dann soweit, aber sehen Sie selbst, die Bilder sprechen für sich. Dies schrieb die Familie gerade:

Liebe Froschkönige, liebe Spenderin
Danke für dieses tolle Gerät wir haben uns riesig darüber gefreut. Er hat irre viel Platz für leckeres Essen und toll, ganz ohne Fett. Die Geschwindigkeit war auch Klasse. Alle hatten viel Spass und vor allem, wie schnell es fertig war und wie lecker es war, sieht man hoffenlich gut auf den Bildern. Diese denke ich sagen mehr aus als ich jetzt noch schreiben könnte, viel Spass beim anschauen.
Noch einmal neunfach danke für diesen tollen Grill. Wollen noch viel damit probieren. Berichte und Bilder folgen dann.
Ganz ganz liebe Grüsse von allen Enrico + Ivonne mit 7 Kids

 

Erfüllung eines ganz besonderen Geburtstags-Wunsches

Hallo liebe Fröschkönige,

ein riesen Danke schön das Sie mir zu seinem 7.Geburtstag einen meiner derzeit größten Wünsche erfüllt haben, mit dem Lego Hero Factory Rocker Roboter....endlich haben sich Helfende Hände gefunden aus den vielen kleinen Teilen den Roboter im vollen glanz erstrahlen zu lassen:)
Voller Ungeduld habe ich diesem Tag entgegen gesehnt, und heute war es dann Endlich nach der Schule so weit:)
Danke für das erfüllen meines Wunsches!!!!
Ich freu mich immer noch so sehr.....Amon
30.9.2013

Nun hat Tom auch seine neuen Schuhe

Das sind die coolen Jungs, die messen das Profil ihrer Winterschuhe mit dem Reifenprofilmesser. Tom schreibt uns:
 
Hallo Froschkönige, 
schauen Sie mal meine neuen Schuhe, sind die nicht toll ? Warm, wasserdicht und mit 6,5 mm Profilstärke perfekt für den Winter.
Hab ich mit einem Reifenprofilmesser gemessen. Danke für die tollen Schuhe, ich freu mich schon auf den ersten Schnee.
Viele Grüße  Tom
 
29.9.2013

Gremium hat gestern getagt

Vorstand RAin Elke Thom-Eben
Vorstand RAin Elke Thom-Eben

Ein kleiner Auszug aus der gestrigen Sitzung:
gestern tagte unser Gremium, u.a. wurde beschlossen, dass wir die Familien, die eine Patenschaft (Schuh-Paten) haben, von uns weiter gefördert werden. Wir haben vom Verein aus für 2 zusätzliche Familien eine Patenschaften übernommen. Weiterhin ist eine Zusammenarbeit mit dem Forum Armutskinder-Deutschland beschlossen worden und zur nächsten Sitzung wird Herr Wilfried Dittmann (Chef des AK-D) eingeladen. Von den Gremiums-Mitgliedern wurde ein Lob ausgesprochen, dass der Verein seine Gemeinnützigkeit und Mildtätigkeit bis 31.12.2016 verlängert bekommen hat. Alles in allem sind die Mitglieder stolz auf die gute Arbeit, die wir bis heute geleistet haben. Wir konnten vielen Familien bundesweit und zusätzlich ca. 20 Familien aus Düsseldorf helfen. Zur Zeit begleiten wir über 70 Familien.

27.9.2013 

jetzt haben auch Lara, Maya + Kay ihre neuen Sachen bekommen

Nun haben auch Lara, Maya und Kay ihre neuen Sachen bekommen.
Die Mutter schrieb:
Liebe Frau van den Burg , liebe Frau Elbers.
Meine Kinder und ich möchten uns ganz riesig für die Bekleidungs-Spende bedanken. Es hat solch einen Spaß gemach...t Einkaufen zu gehen und unsere Beute war riesen groß vielen, vielen Dank dafür. Lara hat noch mehr Sachen aber wie es bei Teenies so ist, alles muss gleich zur Schule ausgeführt werden und somit ist ein großer Teil noch in der Wäsche.
Vielen, vielen dank für alles senden wir euch wahren Engeln, Ulrike mit Lara, Maya + Kay
26.9.2013

ein sportlicher André

Vor ein paar Tagen bekamen wir von einer Spenderin aus Düsseldorf-Derendorf ein Trambolin für eines unserer Kinder geschenkt. Wir hatten sofort den großen Herzenswunsch von André im Hinterkopf. Wir haben sofort seine Mutter angerufen und ihr gesagt, wir haben gerade ein tolles "Zimmer-Trambolin" für André bekommen. Auch, wenn André vor ein paar Monaten von der gleichen Spenderin den wundervollen Bauernhof von Playmobil bekommen hat, bekam er es von uns. Nun, es war ein großer Wunsch von ihm, ein Trambolin zu haben. Aber sehen Sie selber, wie er sich freut. André baut das Trambolin mit auf, damit es schneller geht. Die Mutter schrieb, dass er es kaum erwarten konnte. Der Spenderin vielen lieben Dank für so strahlende Kinderaugen, von André, seiner Mutter und natürlich von uns.

25.9.2013

schnelle Hilfe für Alicia

Schnelle Hilfe für Alicia
im Laufe des Vormittags waren die Eltern mit der 6 Wochen alten Alicia bei uns. Wir konnten hier in der Form die Eltern unterstützen, dass die kleine Alicia Windeln und Babaynahrung bekommt. Wir haben mit den Eltern ausgemacht, dass wir Mitte/Ende November nochmals unterstützend einspringen.

24.9.2013

große Spendenaktion für die Froschkönige

Silke Hanford, Dirk Römer + Doro Maaß
Silke Hanford, Dirk Römer + Doro Maaß

Sehr geehrte Frau van den Burg, sehr geehrte Frau Elbers!  

 

Wir freuen uns sehr, wenn wir die Froschkönige mit unserer Spendenaktion im November und Dezember unterstützen können.  www.feinelederwaren.de

 

 

 Mit den besten Grüssen

Silke Hanford, Doro Maaß & Dirk Römer

23.9.2013

Überraschung bei Giulia, Cathi, Melli + Marcel

Heute konnten wir 2 Familien mit ihren Kindern eine große Freude machen. Der "DÜSSELSTRAND" in Düsseldorf hat uns 2 x 1 Familienkarte für 4 Personen geschenkt. So kann jetzt Giulia + Cathi aus Gelsenkirchen und Melli aus Dortmund mit ihren Freundinnen + dem Bruder 1 ganzen Tag im Spaßbad verbringen.

Wir freuen uns sehr, vielen Dank an  www.baeder-duesseldorf.de

23.9.2013

Melli hat auch neue Schuhe, weil auch sie eine Schuh-Patin hat

Hier ein kleiner Auszug der Mail von Melissa, an ihre Schuh-Patin:
Liebe Frau K......!

Ich wollte Ihnen DANKE sagen. Ich hab mir nämlich richtig schicke Stiefel gekauft für den Herbst und Winter. Naja, ich hab zwar meine Mutter zur Verzweiflung getrieben, aber es hat sich gelohnt. Aber von vorne. Am Donnerstag wollte meine Mutter kurz mit mir ins Örtchen um mir Schuhe zukaufen für dieses Uselwetter. Also so nass und regnerisch ist usel. Wir also nachmittags nach Deichmann. Ist ja bei uns im Örtchen und nur 10 Minuten zu Fuß von zuhause entfernt. Oh, da hab ich S I E gesehen. So tolle Stiefelchen. Also, grau, zum schnüren und mit Reißverschluss, so 4 cm Absatz und wirklich richtig schön. Sie passten perfekt und ich konnte toll drin laufen....... Ihnen, liebe Frau K... ganz lieben Dank dafür.

Nun, hier kann man die große Freude von Melli lesen. Melli ist schon 15 Jahre und eine richtige junge Dame geworden, wir kennen Melli schon seit 2008. Und..... wir finden die Stiefelchen auch richtig gut. Hast Du gut ausgesucht Melli.....

20.9.2013

 

Herzlichen Glückwunsch, Melli - eine super Leistung

Die Mutter schrieb uns heute:

Hallo meine lieben Engel,

 
ich muss Sie einfach mal an meinem überschwappenden Mutterherz teilhaben lassen. Ich könnte die Welt umarmen und grinse stolz wie ein Honigkuchenpferd. Melissa ist auch sehr stolz und ist heut irgendwie verrückt drauf. Aber das darf man ja auch sein. Denn ... Melissa hat heute ihr Diplom erhalten. Es kommt direkt aus Frankreich und ist ihr bestandenes DELF Diplom. Es hat lebenslange Gültigkeit. Sie wurde dafür in französischem Sprach-, Hör- und Leseverständnis geprüft.
 
Vielen Dank, dass Sie so etwas ermöglichen, liebe Froschkönige....
 

Wir freuen uns mit Melissa ganz dolle..

Am Wochenende Besuch bei 1 Familie in Hamburg und 1 Familie in Leer

Am Wochenende waren Irene Elbers und Gabriele van den Burg in der Nähe von Hamburg und haben dann spontan Tom und seine Familie besucht. Die Überraschung war groß, als wir vor der Türe standen. Wir wurden sehr herzlich von der Familie aufgenommen. Die Familie und wir haben einige schöne Stunden zusammen erlebt. Am Abend haben wir alle zu einem gemütlichen Abendessen eingeladen. Am nächsten Morgen trafen wir uns noch einmal, zu einem 2. Frühstück und fuhren dann in Richtung Leer zur Familie von Lara, Maya und Kai, die auf dem Weg nach Hause liegen.

Wir bedanken uns noch einmal herzlich bei der Familie von Tom. Es war ein sehr herzliches Kennenlernen.

Die Mutter schrieb uns heute:

Ein unvergessliches Wochenende

Liebe Frau van den Burg, liebe Frau Elbers liebe Froschkönige.
Wir möchten uns ganz herzlich für den lieben Besuch bedanken.
Die Kinder freuten sich ganz doll über einen Korb voll Süßigkeiten und
einen Zalando und einen Amazon Gutschein. Auch für die Einladung zum Essen am Abend, wo wir so gemütlich zusammen saßen, möchten wir und nocheinmal bedanken. Wir alle werden diesen Besuch nicht wieder vergessen. Die Herzlichkeit und Magie die Sie ausstrahlen hängt hier noch immer im Raum. Ich habe noch nie einen Besuch mit Tränchen verabschiedet, bei Ihnen ist es mir passiert. Danke dass es Sie gibt !!!
Liebe Grüße Silvia mit Familie

6.9.2013

in Leer bei der Familie von Lara, Maya + Kai

die Freude war riesen groß, als wir vor der Türe standen. Kai rannte sofort in sein Zimmer um es aufzuräumen, weil die Frösche gekommen sind. Wir haben die Familie über 1 Jahr nicht gesehen und haben festgestellt, dass die Kinder enorm gewachsen sind. Lara ist schon eine richtige junge Dame mit ihren 12 Jahren und Maya und Kai sind richtig groß geworden. Da wir uns etwas Zeit für die Familie genommen haben, sind wir abends alle zusammen in unserem Hotel essen gewesen. Am Tisch saßen 3 sehr wohl erzogene Kinder und freuten sich über ihre "Kinderteller". Es war ein richtig schönes Treffen unter Freunden. Vielen Dank Familie F.

Die Mutter schrieb uns heute:
Liebe Frau van den Burg und liebe Frau Elbers!!
Ihre Überraschung ist Ihnen gelungen!! Wir haben uns riesig gefreut über Ihren Umweg von Hamburg über Moormerland nach Hause!! Es ist einfach toll, sie nach soooooooooooooooooooooooo soooooooooooooooooooooo soooooooooooooooooooooooooooooo langer Zeit mal wieder persönlich zu sehen und nicht immer nur am Telefon mit Ihnen zu sprechen. Meine Kinder waren einfach nur begeistert von Ihnen und von Frau Elbers. Das Abendessen mit den weißen Stühlen und dem Pfannekuchen, der sooooo groß ist wie ein Autoreifen, wird auch ewig in Erinnerung bleiben. Danke, dass sie so tolle Erinnerungen in mein kleines Büchlein zaubern!! Ich hoffe, dass es diesmal nicht wieder mehr als ein Jahr dauert, bis sie uns besuchen kommen!! 

Lg Ulrike und Familie  :love:

16.9.2013

Auch André freut sich riesig über neue Schuhe

auch André konnten wir aufgrund einer Spende, die dringend benötigten Winterschuhe kaufen. Da seine Mutter sparsam eingekauft hat, bekam er sogar 2 Paar Schuhe - und selber aussuchen durfte er sie auch. Unser Anliegen ist es, Kindern eigene Schuhe zu spenden. Denn gerade Kinder bilden ihre Füsse noch aus, sie sollten keine gebrauchten und ausgetretenen Schuhe tragen. Daher suchen wir immer gezielt nach "Schuh-Paten" für die Kinder.

12.9.2013

die Bücher sind nun auch bei Sarah, Virginia, Mauricio, Jayden und Sydney angekommen

Liebe Froschkönige 

Auch bei uns sind die Bücher angekommen besten Dank dafür, die 2 großen Mädels haben sich Bücher für die Schule ausgesucht, weil sie diese für die 10 Klasse benötigen, um sich auf die Prüfungen vorbereiten zu können. Die Kleinen haben sich welche für den Sachunterricht ausgesucht und Jayden ein Buch über Dinos weil er ein großer Fan von ihnen ist. Sydney wartet  noch auf seins und wir hoffen dass es auch bald kommt. Vielen Dank noch mal an Sie und an den Spender. Viele liebe Grüße Ivonne und  Familie

12.9.2012

auch André hat seine Bücher bekommen

Hallo liebe Froschkönige
Vielen lieben Dank für die tollen Bücher,
meine Leseratte hat sich tierisch gefreut und ist richtig stolz,
das seine Sammlung nun ein wenig gewachsen ist.
Liebe Grüße und ein großes dankeschön. Sabine und André
12.9.2013

Tom und seine Schwester haben auch ihre Bücher erhalten

Hallo Frau van den Burg,
heute sind die beiden Bücher angekommen.
Ich soll Ihnen ganz lieb Danke sagen.
Meine Große hat sich  besonders  gefreut.
Auch ein  liebes Danke von Tom .
LG  Silvia
12.9.2013

Maya hat neue Schuhe, auch sie hat eine Schuh-Patin

Liebe Froschkönige,

Maya möchte auch ganz ganz doll danke an sie und der Schuhpatin sagen. Diese Schuhe leuchten auch noch beim laufen. Wir haben ganze fünf Minuten gebraucht dann war sie fertig. So kann das Herbstwetter kommen . Winterstiefel haben wir noch nicht gefunden. Vielen dank auch von mir und Jörg 9.9.2012

Liebe Frau van den Burg ,
Liebe Schuh Patin,
Hier noch Kay mit seinen neuen Schuhen mit denen er die Herbstzeit bestimmt gut übersteht. Vielen, vielen Dank dafür. Ulrike + Kay

12.9.13

neue Kleidung für Saskia, Janine und Patrick

dies ist nur ein Teil der Kleidung
dies ist nur ein Teil der Kleidung

Sehr geehrte Frösche,

ich hatte eine Mail geschrieben und muss gestehen, dass ich nicht mit einer Zusage gerechnet habe. Umso freudiger war ich, dass  Sie mir für meine Kinder eine Spende überwiesen haben. Auch wenn Sie sagen, dass es nicht "viel" ist, für mich ist es viel und ich danke Ihnen von Herzen. Ich hab das Geld am Dienstag bei Primarkt umgesetzt und habe etliche schöne Schnäppchen bekommen... paar Teile fehlen noch für den Winter, aber das werde ich noch schaffen. Vielen lieben herzlichen Dank für die schnelle unbürokratische Hilfe. Der Kassenbon ist bereits unterwegs und sollte nächste Woche bei Ihnen ankommen. Bilder der Bekleidung hab ich per Mail zugeschickt, die Sie auf Ihrer Website veröffentlichen dürfen. Froschkönige mit Herz das sind Sie, ein Wort und Sie springen herbei, um Hilfe zu leisten... wie Wunderbar!!!!

7.9.2013

Bücherspende für einige Kids

Danke schööööööööööööööööön ....

Liebe Froschkönige,
vielen lieben Dank für die beiden Bücher über die sich meine Kinder sehr gefreut haben. Ein ganz herzliches Dankeschön gilt natürlich der Spenderin.
Liebe Grüße Silvia & Kids

7.9.2013

Es ist so schön, mein Kind so glücklich zu sehen

Liebe Froschkönige, noch einmal ganz, ganz lieben Dank für die Unterstützung für Giulias Reiten, heute war es soweit und sie hatte die erste Reitstunde, samt Ponypflege. Sie war hellauf begeistert und vor allem mega stolz. Nach dem Reiten war sie so was von verändert, ruhig und ausgeglichen, da ihr erklärt wurde das man bei Pferden ganz ruhig bleiben muss, auf die Frage ob sie nächste Woche wieder hin mag kam nur ein ganz klares - nicht nächste Woche - IMMER.... Es ist so schön, mein Kind so glücklich zu sehen und auch das sie dort, trotz ihrer Sprachbehinderung und das sie beim Denken "anders“ und langsamer denkt, super und geduldig von den anderen Reiterinnen aufgenommen und unterstützt wurde. Eine super dankbare Mama mit einer ganz ruhig, da ausgeglich, schlafenden Giulia

6.9.2013

 

Einkauf mit Justin

Mama Nicole und Sohn Justin kamen heute in unsere Geschäftsstelle und bat uns um Hilfe. Justin brauchte dringend neue Anziehsachen, gerade jetzt, wo die Schule wieder angefangen hat. So ging Frau Elbers mit Mutter und Sohn "Klamotten Kaufen". Hier zeigen wir Ihnen die coolen Sachen für einen coolen Justin. 1 Jeans, 2 Shirts, 1 Hemd, Socken und Slips.

5.9.2013

... eine stolze LARA......

die erste von unseren Kindern, die Schuhe kaufen konnten, dank ihrer Schuh-Patin. Heute war Lara mit ihrer Mutter Schuhe kaufen. Sie ist eines der Kinder, was schon seit ein paar Jahren eine Schuh-Patin hat. Insgesamt haben 12 Kinder, deren Familien wir unterstützen, eine Schuh-Patin. Jetzt rückt der  Hebst und Winter näher, da benötigen die Kinder wieder wärmere Schuhe. Die Mutter schrieb:

Liebe Frau van den Burg,

ich war mit Lara in einem Schuhladen und sie hat sich ein paar tolle Schuhe von Rieker ausgesucht. Diese wird sie dann auch gleich nächste Woche mit auf KlassenFahrt nehmen. Hier ein Bild von der stolzen Lara nach dem Einkauf. Vielen, vielen Dank von mir und natürlich von Lara an Sie und die Schuh-Patin.

4.9.2013

auf die Schnelle noch Schulsachen besorgt

gerade war Vanessa und ihre Mama bei uns in der Geschäftsstelle und fragten, ob wir ihnen bei der Beschaffung der notwendigen Schulsachen helfen könnten. Unser neuer Standort ist so günstig gelegen, dass wir sehr kurze Wege zu den Geschäften haben, so ging Frau Elbers mit Mutter und Tochter die Schulsachen besorgen.

3.9.2013

....und wieder eine große Überraschung für die Froschkönige

heute Vormittag war die Mama von Finja und Amon bei uns in der Geschäftsstelle und brachte uns eine große, süße Überraschung mit, aber sehen Sie selbst.... wir haben bereits ein großes Stück gegessen...lecker, lecker... auch wir sagen, vielen Dank.

3.9.2013

Silvia und Familie hatten eine geniale Idee

Vor ein paar Monaten musste dringend ein neues Bett/Sofa her. Die Matratzen waren alt und durchgelegen, aber es ist nicht genug Platz für ein solches Bett/Sofa. Daher kam die Familie auf die Idee, aus Euro-Paletten sich das "Passende" selber zu bauen. Nun, gesagt und getan. Es wurden Paletten besorgt und angefangen. Im Folgenden werden Sie den Bau der Sitz/Schlaf-Landschaft verfolgen können. Wir fanden es genial und sehr unterstützungswürdig. Was man doch mit Phantasie und Eigenleistung schönes schaffen kann. Hut ab.....

1.9.2013

Dies schrieb Silvia heute dazu:

So Ihr Lieben,

jetzt ist die Sofalandschaft fast fertig, aber nur fast ich habe mich beim Stoff um einen Meter verrechnet und muss jetzt nochmal nachbestellen bei Ebay. Wenn Ihr genau hinseht, fehlt noch die eine Seitenwand, die nun hier mit Schaumstoff bezogen steht und auf Stoff wartet. Vom alten Sofa konnten wir lediglich die Kissen weiter verwenden alles andere war durch. Deshalb habe ich auch das Sofa wieder in Bordeaux gewählt. Eigentlich sollte es unten offen bleiben, sodass man die Paletten sieht, aber das war nicht so toll, weil man sich entweder die Zehen stieß oder sich die Waden ratschte, obwohl die Paletten gespachtelt waren. So kam dann Frau van den Burg und Frau Elbers als wir einmal telefonierten auf die Idee, dass man das doch zu machen könnte. Und so grübelten wir dann über diese Idee der beiden Damen nach und beschlossen, das dann auch in die Tat um zu setzen. Da wir die Matratzen mit Möbelstoff bezogen haben, sieht man auch nicht, dass es eigentlich ein Bettsofa ist. Die Bezüge sind mit Reißverschluss und können bei Bedarf gewaschen werden. Somit ist dieses Sofa/Bett eine Investition für die Zukunft. Sollten die Matratzen durchgelegen sein, kann man sie ganz einfach austauschen.

Die beiden Sitzflächenverlängerungen, also die Schaumstoffkeile an den Seiten, sind aus ganz festem Schaumstoff und können auch mal als Sitzgelegenheit oder zum Beine hochlegen genutzt werden. Ich bin richtig glücklich, dass wir jetzt in der kleinen Wohnung eine Möglichkeit gefunden haben, ohne jeden Tag morgens und abends Möbel zu rücken, gut zu schlafen und morgens ohne Schmerzen aufzustehen. Dafür danke ich: Frau van den Burg und Frau Elbers die mir mit Ideen und Rat zur Seite standen und uns finanziell bei den Matratzen und dem Möbelstoff unterstützt haben. Ohne Sie wäre das Sofa jetzt noch nicht fertig. Und Euch allen, weil Ihr Euch mit mir freut......DANKE! Lieben Gruß Silvia     1.9.2013

diesen Sommer war die Freude für uns Froschkönige groß

nicht nur - wie wir schon berichtet haben - bekamen wir von den eigenen  Wachteln Eier und selbstgebackene Froschkönig-Plätzen von unseren Familien geschenkt, nein, eine Familie die wir schon seit einiger Zeit unterstützen, verkauft für uns Trödel.  Die Familie war vor ein paar Wochen bei uns und hat einen ganzen Kofferraum voll "Trödel" bei uns abgeholt und stand den ganzen Sommer bei Wind und Wetter auf den Floh- und Trödelmärkten. Was uns besonders daran freut, ist, dass die Kinder fleißig mitgeholfen haben. Vielen Dank, wir freuen sehr über so viel Engagement.

Hier die "Trödel-Bilder" und die Mail der Mutter:

Guten Abend Frau van den Burg, heute waren wir wieder auf dem Flohmarkt, es hat bei tollen Wetter das erste Mal richtig Spaß gemacht und weil es so schön war haben wir auch Fotos für sie gemacht. Insgesamt haben wir noch Trödel über aber eine Zwischenbilanz 100,50 Euro sind es zusammen. Lieben ist Gruß Ulrike und Familie

30.8.2013

Jaimy ganz stolz auf ihre neuen Schulsachen

eine kleine Rückmeldung:
Jaimy packt voller Stolz für den 1. Schultag nach den Ferien ihren Schulranzen (das letzte Bild: Hilfe der großen Schwester)

großer Einkauf mit der Mama von Finja und Amon aus Düsseldorf

gestern waren wir mit der Mutter von Finja und Amon einkaufen. Die Familie benötigte dringend Lebensmittel, Vorräte und Getränke. Wir haben nicht nur Lebenmittel eingekauft, sondern für Amon eine Neongelbe Regenjacke und für die Mutter 2 Paar Laufschuhe. Außerdem sagte Sie: Sie hätte seit Tagen Heißhunger auf Käsekuchen, nun der wurde auch in den Einkaufskorb gellegt. Ganz besonders freuen wir uns, wieder einer Familie aus Düsseldorf helfen zu können.

28.8.2013

Dies schrieb uns die Mutter:

Hallo, anbei sende ich Ihnen wie besprochen die Fotos vom heutigen Einkauf....lieben Dank nochmal...vorallem für die Schuhe...ich freue mich immer noch wie ein kleines Kind!!!! Ich schaue ob ich am Dienstag mit meinem Sohn mal vorbei schaue. Bis dahin tausend Dank nochmal!!!

Ganz liebe Grüße Sandra M.
P.S es war eine Wohltat mit dem Käsekuchen

3 Familien aus Düsseldorf konnten für ihre Kinder Kleidung kaufen

2 Hosen und 1 Shirt für Fabio
2 Hosen und 1 Shirt für Fabio

gestern konnten wir dafür sorgen das 3 Familien mit ihren Kindern,  Fabio (4 Jahre), Fernando (6 Jahre), Angelina (5 Jahre) und Jimmy (16 Monate) die dringend benötigten Anziehsachen kaufen konnten. Außerdem bekam Fernando noch einen Schulranzen, mit Turnbeutel und Federmäppchen, da er eingeschult wird. Die Familien kamen durch Empfehlung der Organisation Donum Vitae Düsseldorf.

27.8.2013

Donnerstag konnten wir mit 1 Familie einkaufen gehen

dies ist ein Archiv-Foto, wir haben kein aktuelles gemacht....
dies ist ein Archiv-Foto, wir haben kein aktuelles gemacht....

am Donnerstag konnten wir mit einer Mutter mit ihrem 1 1/2 jährigen Kind schnell und unbürokratisch einkaufen gehen und so dafür Sorge tragen, dass der Kühl+Vorratsschrank wieder gefüllt ist. Diese Familie kam mit ihrer Betreuerin von der Felxiblen Hilfe der Stadt Düsseldof.

Wir freuen uns über die vielen Spender, die uns eine solche schnelle und unbürokratische Hilfe ermöglichen. Vielen Dank Ihnen allen.

23.8.2013

Noch ein unvergesslicher Tag

Hallo ihr lieben Engel,

 

hier schick ich euch ein paar Bilder. Mel hatte glücklicherweise im Radio von "Schüler on Tour" gehört und so hat sie sich ganz schnell mit ihrem Bruder, ihrem Freund und ein paar Freunden dort angemeldet. Dank Ihrer Unterstützung konnte Mel ganz spontan sagen, dass sie sich und ihrem Bruder diesen Tag im Fort Fun gönnen kann. Sie hat sich sehr gefreut, vor allem weil wir nicht überlegen mussten, wo wir die 15 Euro pro Kind einsparen müssen.Morgens um 8.30 ging es los. Mit einem Reisebus ins Sauerland. Und abends dann wieder zurück. Den ganzen Tag konnten sie so im Park verbringen. Danke schön für diese Möglichkeit. Danke Sandra und die Kids...
22.8.2013

Ein unvergesslicher Tag

Hallo liebe Froschkönige,

vielen, vielen, lieben Dank für den super tollen Tag im Freizeitpark "Movie Park". Sie haben mir und meiner kleinen Familie einen unvergesslichen Familientag geschenkt, nach über 5 Jahren hatten wir dank Ihnen einen so schönen Tag, den wir sehr genossen haben und der uns lange in Erinnerung bleiben wird. Wir sind hier morgens erst mal mit dem Zug losgefahren und über Hamm, Essen in Feldhausen angekommen dann noch ca. 300 Meter bis zum Eingang des Parks. Mein Kleiner war schon ganz hibbelig die ganze  Zugfahrt und die Große freute sich schon mit ihm  bzw. uns mal was unternehmen zu können. Wir sind dann durch den Park, ob Wildwasserbahnen, Kino, Parade, Shows wir haben alles mitgenommen und in uns aufgesaugt.
Soviel Spaß hatten wir lange nicht mehr zusammen. Wir haben dort lecker gegessen und auch getrunken und sogar ein Souvenir war noch für jeden möglich. Ich könnte den ganzen Tag schreiben, was wir alles dort gemacht haben und wie sehr wir alle uns gefreut haben. Obwohl es für mich ziemlich anstrengend war, hat mich das strahlen in beiden Augen für alles entschädigt. Wir sind hier ziemlich spät abends wieder angekommen und das einzigste was noch gesagt wurde, war danke für den tollen Tag.

Ich habe mal ein paar Bilder beigefügt, ich denke die sagen mir als tausend Worte und sie werden es selbst sehen. Gerne können sie diese für ihre Seite wieder nutzen. Ich bin gespannt, ob diese tolle Zeit die wir hatten, bei Ihnen auch so gesehen wird. Tausend Dank und ganz liebe Grüße Sabine und Familie

22.8.2013

Verwendung der Spende "Kick it for The Kids" Teil 1

aufgrund der großen Spende des Fussball-Cup konnten wir den 7 Kindern der Familie W. die dringend benötigten ergänzenden Schulmaterialien für Kevon, Sarah, Virginia, Mauricio, Sydney, Jaimy und Jayden ermöglichen. In der Regel reichen die 70 Euro pro Kind, die vom Bildungspaket gezahlt werden gerade mal für die Bücher aus. Auf den folgenden Bildern sehen Sie was alles noch zusätzlich, trotz sparsamen Einkaufs noch gebraucht wurde.

 

22.8.2013

von dem Restgeld wurde noch ein "Grillabend" für die ganze Familie organisiert

hhhmmmmm... lecker

Große Freude bei André (9 Jahre)

ein stolzer André
ein stolzer André

gestern waren Irene Elbers und Gabriele van den Burg im Sauerland bei der Familie von André und brachten ihm ein fast neues Keyboard. Wir haben dies von einer lieben Spenderin geschenkt bekommen, um einem Kind eine Freude zu machen. Nun hat André "sein" Keybord und wir spenden ihm noch den Unterricht dazu. Als Schnupperkurs erst einmal 10 Stunden und danach die weiteren Stunden bei der Musikhochschule, damit er das Instrument richtig spielen lernt.

15.8.2013

 

 

Heute haben wir für André noch eine große Überraschung!!!!!

 André hat noch einen weiteren Grund sich zu freuen, er bekommt noch den Unterricht an der Musikschule für 1 Jahr geschenkt. Wir haben dafür einen Paten gefunden. Herzlichen Glückwunsch, André

20.8.2013

Irene Elbers, André + Mama Sabine
Irene Elbers, André + Mama Sabine

Danke schön liebe Froschkönige

Hallo liebe Froschkönige, Frau v.d.Burg und Frau Elbers
Vielen lieben Dank für den tollen Besuch hier gestern bei uns, wir haben uns riesig gefreut, dass Sie die Zeit gefunden haben und die lange Fahrt wieder auf sich genohmen haben, um Junior die tolle Überraschung selbst zu bringen. Wie sie gesehen haben, hat er sich riesig über das Keyboard gefreut und freut sich schon darauf, die Stunden nehmen zu können, um es richtig spielen zu lernen. Wir haben gestern abend noch einiges gelesen in der Bedienungsanleitung und etwas ausprobiert und er hatte sehr viel Spaß und Freude daran. Bitte richten Sie dem Spender ein großes Danke schön von uns aus und per Post kommt noch ein kl. Bild das sie dann evt weiterleiten für uns.Wir danken Ihnen fürs bringen und für die Übernahme der Keyboardstunden und für den tollen Besuch. Wie immer war die Zeit wieder viel zu schnell vorbei, aber wir werden auch diesen Besuch nicht vergessen. Vielen lieben Dank für alles und liebe Grüße auch an Frau Elbers und Frau Mitselos
Sabine + junior  :)
15.8.2013
 

4 zauberhafte Kinder-Brillen von einer Spenderin

vor ein paar Tagen bekamen wir von einer Spenderin 4 zauberhafte Kinder-Brillen geschickt. Sie sind sehr gut erhalten. Vielen Dank sagen wir für die großartige Spende. Im handumdrehen hatten wir 3 Familien die diese schönen Brillen verwenden können. Am 13.8.2013 konnten wir eine bereits nach Gelsenkirchen zu Giulia und eine zu Jessica nach Nottuln schicken. Heute gehen 2 Brillen an Mauricio ins Vogtland.

15.8.2013

Auf zur Jugendherbergsfahrt - Mauricio freut sich

Danke von Mauricio

Liebe Froschkönige!
Ich bin jetzt auch wieder von meiner Jugendherbergsfahrt zurück und es war absolut spitze. Dankeschön das ihr mir das bezahlt habt. Wir sind alle mit dem Bus hingefahren und waren zu Mittag dort, da haben wir alle Nudeln gegessen. Die haben sogar geschmeckt. Dann mussten wir alle unsere Betten machen und haben auch gespielt. Am Abend haben wir Disko gemacht und sollten tanzen. Das sah lustig aus wie die Mädchen rumgehupft sind.Später sollten wir ins Bett aber wir waren bis 24 Uhr auf und haben gespielt und die Mädchen geärgert. Viele waren dann früh noch müde, ich nicht. Wir sind dann gewandert zum Silbersee, und haben dort Kaulquappen gefangen und im Wasser gespielt. Viele waren nass aber keiner ist reingefallen. In der Jugendherberge haben wir dann Brot gebacken und Kräuterquark selber gemacht. Einigen hat es nicht geschmeckt, sie essen kein Unkraut haben sie gesagt. Aber mir hat es geschmeckt. Ich haben mir jeden Tag ein Eis gekauft, das war lecker. Am anderen Tag sind wir dann wieder heim gefahren. Es hat mir sehr gut gefallen. Bilder von dort bekomme ich noch. Mama hat Bilder von der Abfahrt gemacht. Es war spitze dort.
Liebe Grüße von Mauricio
10.8.2013

Froschkönige gegen KinderArmut e. V.

Bruchstrasse 57

40235 Düsseldorf

Tel.: 0211 229 60 600

FAX: 0211-229 60 602

info@froschkoenige-ev.de

www.froschkoenige-ev.de

 

Spendenkonto:

PSD Bank Rhein Ruhr

Konto: 0678888600

BLZ 300 609 92